Willkommen auf der Homepage der Göttinger Blues'n'Boogie-Küche

Nächster Termin: die April-Küche am 29.04.21

 

im LIVESTREAM

unter www.exil-web.de

Die um 2 Wochen verspätete "Lockdown-Küche"

im April präsentiert ein spezielles Swing-Event:

 

 

Das "Carnegie Hall Projekt" - 30er Jahre- Swing, nachempfunden dem Benny Goodman-Trio.

 

 

Mit Gregor Kilian (Klavier), Nils Conrad (Schagzeug) und "very" special guest Holger Werner an der Klarinette.

 

Bandbeschreibung "Carnegie Hall Projekt"

 

1938 machte Benny Goodman den Jazz mit seinem zur Legende gewordenen Carnegie-Hall-Konzert in New York zur Konzertmusik. Nicht nur seine Bigband, sondern auch Trio- und Quartettbesetzungen mit Teddy Wilson und Gene Krupa brachten die Mengen zum Toben und den Swing vor die ersten Fernsehkameras.

 

Beeindruckt von dieser Atmosphäre knüpfen die Musiker des Carnegie Hall Projekts an diese Zeiten an.

 

„Ein rasantes Swing- und Boogie- Feuerwerk mit der Eleganz und dem Stil der 30er und 40er Jahre.” (Gandersheimer Kreisblatt)

 

 

Holger Werner – Klarinette

Nils Conrad – Schlagzeug

Gregor Kilian – Klavier

 


Gregor Kilian (Klavier) und Nils Conrad (Schlagzeug). Foto: KPW
Gregor Kilian (Klavier) und Nils Conrad (Schlagzeug). Foto: KPW

Die Blues'n'Boogie-Küche mit Gregor Kilian (Klavier) und Nils Conrad (Schlagzeug) findet  jeden 3. Donnerstag/Monat im NEUEN EXIL statt- Seit September 2016 in der Weender Landstr. 5, 37073 Göttingen